Wirtschaftsingenieur

Als Wirtschaftsingenieur optimiert man technische Betriebsabläufe, welche eine maximale Produktivität und Wirtschaftlichkait sicherhstellen. Der Wirtschaftsingenieur verbindet das klassische Ingenieureswesen mit der Wirtschaftswissenschaft, dabei kann er aus den folgenden Schwerpunkten wählen:

  • Maschinenbau,
  • Elektrotechnik,
  • Bauingenieurwesen

Hierbei verbindet er technisch-naturwissenschaftliche, wirtschaftliche und rechtliche Aspekte mireinander und ist dabei Spezialist für die Schnittstellen im Unternehmen.
Ein Ingenieure in der Wirtschaft bringt Strategien voran, setzt Konzepte um und er hat das große Ziel immer einen Schritt vorraus zu sein. Er verbindet sein technishes NowHow mit der heutigen Wirtschaft. Der Arbeitsaltag besteht darin, dass der Wirtschaftsingenieur sich mit den Betriebsabläufen und deren Theorien, Methoden, Werkzeugen und Erkenntnissen auseinander setzt und die Wirtschaft -mit dem Ingeniuerswissen zu kombinieren.
In der Regel beschätigt sich der Wirtschaftsingenieur mit den folgenden Aufgaben:

  • Produktionsentwicklung
  • Implementierung
  • Planung con Finanzierungskonzepten
  • Realisierung von Konzepten
  • Optimierung und Konzipierung von Marketingstrategien

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.